False friends - Knapp vorbei ist völlig daneben

False friends - Knapp vorbei ist völlig daneben - papagei.com Magazin

Falsche Freunde können einen auf die schiefe Bahn bringen – vor allem, wenn man sie in labilen Teenagerjahren kennenlernt. False friends sind da weniger gefährlich, aber sie können einen gehörig blamieren – und man selbst weiß womöglich nicht einmal, warum alle über einen lachen.


Die Anekdote ist ein Klassiker aus dem Englischunterricht in der Schule. „Can I become a steak?“, fragt der Tourist aus Deutschland im Restaurant – und wundert sich über die feixenden Kellner. Was ist denn so ungewöhnlich daran, ein Stück Fleisch zu bestellen? Eigentlich nichts, bloß ist der deutsche Touri einem false friend aufgesessen. Denn „become“ entspricht eben nicht dem deutschen „bekommen“, sondern heißt vielmehr „werden“. Und in ein Steak möchte sich der hungrige Fleischliebhaber ja wohl nicht verwandeln…


Der Komiker Otto Waalkes hat solchen false friends, den ähnlich klingenden und daher fälschlicherweise aus dem Deutschen ins Englische übernommenen Wörtern und Redewendungen, einen herrlichen Sketch gewidmet. Betitelt ist er mit „English for runaways“ – das heißt natürlich „Englisch für Fortgeschrittene“. Oder vielleicht doch nicht?


Berühmt ist auch ein angeblicher false friend von Altkanzler Helmut Kohl. Der soll einst einem englischsprachigen Gegenüber mit den Worten „You can say you to me“ zum Duzen ermuntert haben. Der Umstand, dass es im Englischen kein Siezen gibt, war dem Staatsmann offenbar nicht bekannt.


Weitere Beispiele von false friends, die zu ähnlich klingen, um wahr zu sein: 


actual

Gemeint ist… das deutsche Wort aktuell

Bedeutet aber… tatsächlich, eigentlich


billion

Gemeint ist… die Billion, die im Deutschen 1000 Milliarden bezeichnet

Bedeutet aber… Milliarde, also 1000 Millionen


brand

Gemeint ist… der Brand, wenn etwas Feuer gefangen hat

Bedeutet aber… Marke


brave

Gemeint ist… das deutsche brav, so wie die Kinder stets sein sollten

Bedeutet aber… tapfer, mutig


brief

Gemeint ist…  der Brief, den wir an die Liebste oder den Schatz schreiben

Bedeutet aber… kurz, knapp


caution

Gemeint ist… die Kaution, die es beim raffgierigen Vermieter zu hinterlegen gilt

Bedeutet aber… Vorsicht, Verwarnung


craft

Gemeint ist… die Kraft, die Berge versetzen kann

Bedeutet aber… Handwerk, Geschick, Fahrzeug


eventually

Gemeint ist… die Sache, die eventuell eintritt

Bedeutet aber… schließlich


fast

Gemeint ist… etwas, das fast geschehen wäre

Bedeutet aber… schnell


gift

Gemeint ist… das Gift, von dem man besser nicht probieren sollte

Bedeutet aber… Geschenk


gymnasium

Gemeint ist… die höhere Schule, auf die alle Eltern ihre Kinder schicken wollen

Bedeutet aber…Turnhalle


handy

Gemeint ist… das Mobiltelefon, für das wir Deutschen das Wort Handy erfunden haben

Bedeutet aber… nützlich, geschickt, griffbereit


note

Gemeint ist… die Note, wie sie in der Schule vergeben wird

Bedeutet aber… Notiz, Anmerkung


overhear

Gemeint ist… der freche Spruch, den man zum Glück überhört hat

Bedeutet aber… etwas (zufällig) mitbekommen, aufschnappen


pickle

Gemeint ist… der fiese Pickel, der just kurz vor dem ersten Date auf der Nase sprießt

Bedeutet aber… saure Gurke, eingelegte (Mixed) Pickles


public viewing

Gemeint ist… das öffentliche Fußballgucken auf der Großleinwand

Bedeutet aber… (im US-Englisch) Leichenschau, Aufbahrung


rent

Gemeint ist… die Rente, die man hoffentlich irgendwann ausbezahlt bekommt

Bedeutet aber… Miete


rock

Gemeint ist… der Rock, der Männern gar nicht kurz genug sein kann

Bedeutet aber… Felsen, Stein


sea

Gemeint ist… der See, in dem sich im Sommer planschen lässt

Bedeutet aber… Meer (in dem sich allerdings auch im Sommer planschen lässt)


sensible

Gemeint ist… der sensible Mann von heute, der wunderbar zuhören kann

Bedeutet aber… vernünftig


sin

Gemeint ist… der Sinn des Lebens, nach dem wir alle suchen

Bedeutet aber… Sünde


stock

Gemeint ist… der Stock, dem Hunde so gern hinterherlaufen

Bedeutet aber… Vorrat, Grundkapital


tramp

Gemeint ist… Fahren per Anhalter, das etwas aus der Mode gekommene trampen

Bedeutet aber… marschieren, trampeln, Landstreicher


undertaker

Gemeint ist… der Unternehmer, der eine florierende Firma sein eigen nennt

Bedeutet aber… Leichenbestatter


warehouse

Gemeint ist… das Warenhaus, in dem es allerlei zu kaufen gibt

Bedeutet aber… Lagerhalle

Nach oben