Schule und Bildung aktuell

Das Schul- und Bildungswesen passt sich dem rasanten technischen Wandel an, Smartphones, Computer und E-Learning erobern die Klassen- und Seminarräume. Was sind die aktuellen Trends, wie lernen Schüler und Studierende heute und in den nächsten Jahren? Lassen Sie sich hier darüber informieren.

Work and Travel – Das etwas andere Jahr im Ausland

Nach Schule oder Studium gleich einen festen Job annehmen? Nichts da, sagen sich viele junge Leute – und verbringen lieber ein Jahr reisend und jobbend in fernen Gefilden. Spezielle Working-Holiday-Visa machen’s möglich.

 

lesen Sie hier mehr >

Work and Travel – Das etwas andere Jahr im Ausland  - papagei.com Magazin

Ich bin dann mal weg: Auslandsjahr für Schüler

In einem fremden Land zur Schule gehen und bei einer Gastfamilie leben: Ein Auslandaufenthalt ist für Schüler die einmalige Gelegenheit, Fremdsprachenkenntnisse enorm zu verbessern, den eigenen Horizont zu erweitern, selbständig zu werden – und viele neue Freunde zu gewinnen. Alles Wissenswerte zum Thema Schüleraustausch liefert dieser Ratgeber.

 

lesen Sie hier mehr >

Ich bin dann mal weg: Auslandsjahr für Schüler - papagei.com Magazin

Laptop-Klassen: Erkenntnisse, Möglichkeiten und Vorteile

Schulklassen, in denen jeder Schüler einen Laptop hat: Sogenannte Laptop-Klassen gibt es in immer mehr Schulen. Kinder wachsen heute mit Computern auf, und es ist naheliegend, dass sie diese auch in der Schule nutzen.

 

lesen Sie hier mehr >

Laptop-Klassen: Erkenntnisse, Möglichkeiten und Vorteile - papagei.com Magazin

Das Smartphone macht Schule

Die Mehrheit der Jugendlichen ist online aktiv – jetzt ist E-Learning ein Thema. Viele Eltern kommen da nicht mehr mit: Für die meisten Jugendlichen ist es nicht die Frage, ob und wann sie online sind, sondern, wann sie es jemals nicht sind.

 

lesen Sie hier mehr >

Das Smartphone macht Schule - papagei.com Magazin

Wie die Deutschen die eigenen Sprachkenntnisse einschätzen

Wir Deutschen sind Exportweltmeister und Europameister im Reisen. Wir bezeichnen uns gern als polyglott, arbeiten in global operierenden Unternehmen und halten uns zugute, den neuen Filmhit in der Originalsprache gesehen zu haben. Mit Fremdsprachen sind wir wohlvertraut – ob beim Geschäftsessen oder beim Smalltalk. Aber trifft das wirklich auf die Mehrzahl der Deutschen zu? Aktuelle Untersuchungen lassen Zweifel aufkommen.

lesen Sie hier mehr >

Wie die Deutschen die eigenen Sprachkenntnisse einschätzen - papagei.com Magazin

Studie belegt: Lehrer sind keine IT-Muffel

Pädagogen stehen mit moderner Technik auf Kriegsfuß, ist ein weit verbreitetes Klischee – offenbar aber ein falsches: Laut einer aktuellen Studie sind Lehrer neuen Technologien gegenüber aufgeschlossen und nutzen sie auch im Unterricht – wenn die Ausstattung an den Schulen es zulässt.

 

lesen Sie hier mehr >

Studie belegt: Lehrer sind keine IT-Muffel - papagei.com Magazin